Mehr anzeigen

See All

Schließen

Main Tower

Frankfurts markante Skyline spiegelt den Erfolg und Wohlstand, den die pulsierende deutsche Stadt ausstrahlt, perfekt wider. Inmitten der vielen beeindruckenden Bauten, ragt der Main Tower hervor – ein Wolkenkratzer, der für die Öffentlichkeit zugänglich ist und eine einzigartige Aussicht über Frankfurt verspricht.

Aus der Vogelperspektive sieht man besser. Für die Gäste des Radisson Blu Hotel, Frankfurt ist der Aufenthalt in dem runden Hotel der perfekte Ausgangspunkt, um Frankfurt und seine vielen Attraktionen zu entdecken.

Der Blick auf die Stadt
Seit der Eröffnung 1999, hat sich der Main Tower für die Einheimischen und Besucher der Stadt zu einem beliebten Wahrzeichen Frankfurts entwickelt. Allein der Anblick des 200 m hohen Glasturms ist beeindruckend, jedoch verschlägt der Ausblick von einer der beiden Aussichtsplattformen, den Besuchern sprichwörtlich den Atem.

Der Wolkenkratzer selbst wurde nach dem nahe gelegenen Fluss Main benannt. Über den Dächern Frankfurts wird aber weit mehr geboten, als nur eine faszinierende Aussicht auf die Großstadt. In den beiden oberen Stockwerken können sich die Besucher in der Cocktailbar oder bei einem Besuch im Turm-Restaurant entspannen und die unbeschreibliche Kulisse genießen. Fast wöchentlich werden hier Paare getraut, mit der Möglichkeit anschließend ihr Glück im Main Tower Restaurant zu feiern.

Den Aufenthalt rundum genießen
Mit stolzen 200 m ragt der Main Tower, als eines der beeindruckendsten Gebäude Frankfurts, in den Himmel. Obwohl es nicht das höchste Gebäude der Stadt ist, ist der Main Tower dennoch der einzige, öffentlich zugängliche Wolkenkratzer. Beim jährlichen Wolkenkratzerfestival im Mai, tun es ihm viele Bauten gleich und mindestens 18 Wolkenkratzer öffnen ihre Türen für die Öffentlichkeit. Endlich können Neugierige einen Blick ins Innere, auf die aufwändige Architektur der Gebäude, sowie auf die Dächer der Stadt werfen.

Im Inneren des Frankfurter Riesen warten so manche Schätze auf die Besucher. Im Foyer sind neben einer zeitgenössischen Kunstausstellung der Helaba Bank, die Videoinstallation von „The World of Appearances“ des Amerikaners Bill Viola, sowie das beeindruckende Wandmosaik „Frankfurter Treppe“ von Stephan Huber zu bewundern.

Der Main Tower ist ohne Frage eines der sehenswertesten Gebäude Frankfurts. Während die Gäste des Radisson Blu Hotel, Frankfurt den exzellenten Service des Hotels bei einem Geschäftstermin in der Stadt oder im Urlaub genießen, ist der Main Tower auf jeden Fall einen kurzen Abstecher wert.

Radisson Blu Hotel, Frankfurt – 
Franklinstrasse 65 –  D-60486 –  Frankfurt –  Deutschland – 
Telefon  +49 69 770 1550
50.11753058 8.627121449