Mehr anzeigen

See All

Schließen

Hamburg Dammtor

Der ICE Dammtor Bahnhof ist nicht nur ein zentraler Fernbahnhof der Hansestadt Hamburg, sondern auch ein architektonischer "Überflieger" für Reisende und Besucher. Bis ins späte 19. Jahrhundert war das Hamburger Dammtor als Stadttor ein wichtiger Bestandteil der Wallanlagen. Wenn heutzutage jedoch die Rede vom "Dammtor" ist, verstehen die meisten Hanseaten nur Bahnhof.

Bereits im Jahre 1903 errichtet, zählt der über hundert Meter lange Durchgangsbahnhof im Jungendstil zu den wohl beeindruckendsten Gebäuden der Hansestadt. Die Bahnhofshalle ist mit Sandstein verkleidet und harmoniert perfekt mit großflächigen Glaselementen. Nach einer aufwendigen Sanierung des Haltepunktes, die im Jahre 2002 abgeschlossen wurde, lädt der ICE Dammtor Bahnhof auch wegen seiner vielen gastronomischen Angebote zu einem Zwischenstopp ein. Die Bahnhofshalle des ICE Dammtor Bahnhof steht unter Denkmalschutz.

Das Dammtor ist ein Fernbahnhof – an zwei Fernbahnsteigen halten ICEs, Intercitys und Regionalbahnen. Auf den beiden verbleibenden Gleisen verkehren die S-Bahnen des Nahverkehrs, HVV. Es besteht zudem eine S-Bahn Verbindung zum 12km entfernten Hamburg Flughafen Fuhlsbüttel. Das CCH, Congress Center Hamburg und das 4 Sterne Superior Radisson Blu Hotel Hamburg liegen unmittelbar neben dem ICE Dammtor Bahnhof.

Buchen Sie Ihr Hamburg Hotel noch heute.

Radisson Blu Hotel, Hamburg – 
Marseiller Strasse, 2  –  D-20355 –  Hamburg –  Deutschland – 
Telefon  +49 40 35 020
53.56112 9.98732