Mehr anzeigen

See All

Schließen

Alster

Hamburg war und ist eine Stadt des Wassers. Vom Hamburger Hafen bis zur Binnenalster und zur Außenalster – dem größeren der beiden Seen in Hamburg – bietet die Hansestadt eine Vielzahl an Wassersportaktivitäten und jede Menge Erholung direkt am Wasser.

Die Außenalster - der nördliche Teil des von der Alster gespeisten Alstersees, die im Süden direkt in die Binnenalster im Stadtzentrum mündet - ist seit jeher ein bei Touristen sowie Einheimischen beliebtes Ausflugsziel. Kein Wunder, denn die begrünten Ufer der Außenalster bieten hervorragende Möglichkeiten für entspannte Spaziergänge oder sportliche Aktivitäten im Herzen der Natur.

Diese einzigartige Lage der Seen in direkter Citylage macht einen Shopping Ausflug auf dem Jungfernstieg ebenso unvergesslich wie ein Spaziergang an der Aussenalster.

In nur 20 Minuten ist das nur 9 Kilometer entfernte Radisson Blu Hotel, Hamburg Airport, dank der direkten S-Bahnanbindung mit dem Flughafen Hamburg erreichbar.

Die Alsterseen – Natur pur mitten in Hamburg
Die Außenalster zieht nicht nur Jogger und Spaziergänger in ihren Bann, sondern auch Wassersportfreunde kommen hier auf ihre Kosten. Ob Segeln, Rudern oder Kanufahrten – langweilig wird es Wassersportlern in Hamburg ganz sicher nicht. Zahlreiche Segel-, Ruder-, Kanu- und Motorsportvereine haben sich an der Alster angesiedelt und locken Einheimische wie Touristen mit einem Ausflug über die Gewässer der Alster. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Ruder-, Kajak- oder Kanufahrt über die Außenalster? Bei einem der Bootsverleihe direkt an der Alster kann man sich ein Wassergefährt seiner Wahl mieten und entspannte Stunden jenseits der urbanen Atmosphäre Hamburgs verbringen.

Bei einer Bootsfahrt über die Gewässer der Binnen- und Außenalster bieten sich Besuchern außerdem ein atemberaubender Ausblick auf die Kirchen und andere hanseatische Bauten der Stadt. Der ca. 7-Kilometer-lange Pfad entlang des Ufers ist darüber hinaus eine tolle Gelegenheit, einige der schönsten Seiten Hamburgs zu entdecken. Auch im Winter wird die Außenalster zur Attraktion, wenn die Gewässer zufrieren und man über die Eisschicht schlendern oder Schlittschuhlaufen kann.

Hamburgs Freizeitspielplatz – die Außenalster
Auf den Gewässern der Außenalster und den umliegenden Parks bietet sich den Besuchern die einzigartige Möglichkeit, Freizeitaktivitäten mit urbanem Flair und Natur in Einem zu genießen. Neben den traditionellen Touristenattraktionen der Stadt, wie dem Hamburger Hafen oder der Speicherstadt mit ihrem Miniaturwunderland, ist die Außenalster ein ganz besonderes Ausflugsziel im Rahmen einer Städtereise nach Hamburg.

Egal zu welcher Jahreszeit, die Alster und ihre hanseatische Schönheit sollte man bei einem Besuch in Hamburg gesehen haben. Nach einem Tag des erlebnisreichen Erkundens der Alster, der von den Eindrücken einer Stadt des Wassers geprägt wurde, können Sie den Abend dann ganz entspannt in den komfortablen Räumlichkeiten des Radisson Blu Hotel,Hamburg Airport ausklingen lassen.

Radisson Blu Hotel, Hamburg Airport – 
Flughafenstrasse 1-3 –  22335 –  Hamburg –  Deutschland – 
Telefon  +49 (0) 40 300 300 0
53.632399 10.007708