Nachhaltigkeit – Nachhaltig handeln

Seit vielen Jahren engagiert sich Rezidor für eine umweltverträgliche Entwicklung und übernimmt Verantwortung für die Umwelt und Allgemeinheit. In 2001 wurde dieses Engangement verstärkt und in einem Rahmenprogramm genannt "Responsible Business" (RB) umgesetzte. Jedes Hotel der Carlson Rezidor Hotel Group hat einen eigenen „RB Action Plan“. Dieser beeinhaltet beispielsweise einen guten Kontakt zur Öffentlichkeit zu pflegen, Massnahmen für den Umweltschutz durchzuführen und sicher zu stellen,dass sich die Mitarbeiter wohl fühlen und deren Gesundheit sowie Sicherheit gewährleistet sind. Mehr zu diesem Thema können Sie unter www.responsiblebusiness.rezidor.com nachlesen.

Das Radisson Blu Hotel, Lucerne engagiert sich für zahlreiche lokale Hilfsorganisationen sowie für die von der Carlson Rezidor Hotel Group auserwählte internationale Hilfsorganisation „World Childhood Foundation“. Die „World Childhood Foundation“ setzt sich für die Rechte der Kinder ein. Weltweit arbeitet die Stiftung daran, bessere Lebensbedingungen für hilfsbedürftige und ausgebeutete Kinder zu schaffen. Weitere Informationen finden Sie unter www.childhood.org.

Dies ist der „Responsible Business Aktionplan“ des Radisson Blu Hotel, Lucerne:

Wohltätigkeit/Menschen:

  • Die Mitarbeiter der Hotels spendeten der „Theodora Stiftung“, welche Clown Doktoren in Kinderspitälern finanziert, einen grosszügigen Betrag
  • Durchführung eines Blutspendentages im Hotel und ein nichtraucher Tag für Gäste und Mitarbeiter.
  • Die Teilnahmegebühr für den Luzerner Stadtlauf wird teilnehmenden Mitarbeitern vom Hotel gesponsert.
  • Das Hotel nimmt am jährlichen „Bike-to-Work Monat“  teil. Als Teamarbeit ausgelegt, hat eine Gruppe aus 4 Personen bestehend, die Möglichkeit einen Preis zu gewinnen. 
  • Das Hotel bildet seine Mitarbeiter regelmässig in Erster Hilfe und Brandverhütung weiter.

Umwelt:

  • Das Hotel verfügt über das Umwelt-Qualitäts-Zertifikat ISO 14001 und wurde mit dem Eco-Label Green Key ausgezeichnet.
  • Um die World Wildlife Foundation (WWF) zu unterstützen und gegen die Klimaerwärmung ein Zeichen zu setzen, schaltet das Hotel, während der "Earth Hour" für eine Stunde alle Lichter aus. 
  • Um Energie zu sparen stellt sich die Klimaanlage bei offenem Fenster automatisch aus.
  • Der Hauptschalter für Licht und Klimaanlage wird im Zimmer erst durch die Schlüsselkarte aktiviert.
  • Die Handtücher für die Gäste werden erst ausgetauscht, wenn diese nicht mehr am Handtuchhalter hängen.
  • Die Badezimmer sind mit wassersparenden Duschköpfen ausgestattet.
  • Die Lampen in den Büros sind Sparlampen und verbrauchen nur 70% Energie. 
  • Alle Lichter in Büros, Parkgarage und den Korridoren werden mit Sensoren aktiviert. 
  • Das Hotel rezykliert Papier, Glas, Aluminium, Batterien, Sparlampen, Karton und Plastikflaschen.
  • Für alle internen Druckvorgänge drucken die Mitarbeiter auf beiden Seiten des Blattes. 
  • Das Hotel führt regelmässig Mitarbeiterschulungen zum Thema "Responsible Business" durch. 

Teilnahme der Gäste:

  • Gäste können die Mitarbeiter informieren, wenn Sie wünschen dass die Bettwäsche nicht jeden Tag gewechselt werden soll. 
  • Die Handtücher werden nicht gewechselt, wenn Sie an der Handtuchstange hängen. 
  • Gäste haben die Möglichkeit leere Batterien an der Rezeption zum recycling abzugeben. 
  • Hotelgäste haben die Möglichkeit öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen, wenn sie sich die Sehnswürdigkeiten in Luzern anschauen. 
  • Wenn die Gäste das Zimmer verlassen, achten sie darauf die Zimmerkarte aus dem Hauptschalter mitzunehmen, da die Lichter anschliessend automatisch ausgehen.
  • Während die Gäste sich die Zähne putzen, stellen Sie das Wasser ab.
  • Die Gäste können elektrische Geräte ausschalten anstelle im Stand by Modus zu haben.
  • Während kalten Nächten können die Gäste die Vorhänge zuziehen, damit die Wärme im Zimmer bleibt. An heissen Tagen können die Gäste die Vorhänge ebenfalls zuziehen, damit die Wärme nicht in das Zimmer hereinkommt.
  • Gäste können ihren Aufenthalt CO2 neutral gestalten, indem Sie dem Club Carlson Programm beitreten. Die Goldpunkte, die während des Aufenthaltes gesammelt werden, können an Projekte gespendet werden, die den CO2 Austoss, der während des Aufenthalts entsteht neutralisiert.

Zertifikate
ISO 14001 ist Teil des Qualitätsmanagement  und legt weltweit anerkannte Anforderungen an das betriebsinterne Umweltmanagementsystem fest. Ziele sind unter anderem Verbesserung der Ökobilanz und Reduktion des ökologischen Fussabdruckes. Seit September 2010 hat das Radisson Blu Hotel, Lucerne die Qulitätsvorgaben von ISO 14001 erreicht und kontinuierlich verbessert.

Kontinuierliche Verbesserung der Prozesse:

  • Planung: Definition der Ziele und Festlegung des Vorgehens zur Einführung der Umweltmanagementsystems für die Organisation.
  • Umsetzung: Einführung des Prozesses
  • Controlling: Überwachung des Prozesses in Hinsicht auf rechtliche und wirtschaftliche Aspekte. Beurteilung des Erfolges des Umweltschutzes.
  • Optimierung: Anpassung und Korrektur des Prozesses

Green Key Certificate 2014

ISO Certificate

Radisson Blu Hotel, Lucerne – 
Lakefront Center Inseliquai 12 –  6005 –  Luzern –  Schweiz – 
Telefon  +41 41 369 9000
47.048034 8.313968