Responsible Business – Unser Engagement

Eine verantwortungsvolle Unternehmensführung ist eine unserer Verpflichtungen.
Ein verantwortungsvoller Umgang mit unserer Umwelt und das Engagement für die örtlichen Gemeinden sind schon seit vielen Jahren zentraler Bestandteil der allgemeinen Selbstverpflichtung zur Nachhaltigkeit der Rezidor Hotel Group. Im Jahr 2001 haben wir diese Verpflichtung noch einmal untermauert und im Rahmen unserer Responsible Business-Politik (RB) verankert. Jedes Hotel verfügt über einen individuellen RB-Aktionsplan, der sich mit Bereichen wie gesellschaftlichem Engagement, Umweltbewusstsein, dem Wohlbefinden des Personals, Gesundheit und Sicherheit befasst.

Unsere Hotels arbeiten sowohl gemeinsam mit örtlichen Wohltätigkeitsgruppen als auch der internationalen Wohltätigkeitsorganisation von Rezidor, der World Childhood Foundation, zusammen. Die World Childhood Foundation setzt sich für den Schutz der Rechte von Kindern und für die Förderung besserer Lebensbedingungen für hilfsbedürftige und ausgebeutete Kinder in der ganzen Welt ein.

Umweltsiegel „Grüner Schlüssel“
Dieses Hotel ist seit April 2011 mit dem Umweltsiegel „Grüner Schlüssel“ ausgezeichnet. Der „Grüne Schlüssel“® ist ein weltweit anerkanntes Umweltzeichen, das Tourismusbetrieben wie Hotels, Konferenz- und Urlaubszentren, Zeltplätzen und anderen Freizeiteinrichtungen verliehen wird.

„Think Planet“
„Think Planet“ ist Rezidors neue ergeizige Initiative zur Energieeinsparung, die Hotels dabei helfen soll, den Energieverbrauch innerhalb der nächsten fünf Jahre um bis zu 25 % zu reduzieren. Das Ziel von „Think Planet“ ist es, die laufenden Kosten, den Energieverbrauch und die damit zusammenhängende Umweltverschmutzung zu minimieren. Die Initiative wurde als ein unternehmensweites Projekt gegründet, das alle Rezidor Hotels einschließt. Alle Hotels haben Ihrem Personal das „Think Planet“-Trainingsvideo vorgeführt. Rezidors technische Sachverständige sind kontinuierlich damit beschäftigt, den Komfort der Gäste und das Leistungspotential des Hotels zu optimieren.

Verantwortungsbewusste Geschäftsführung befasst sich nicht nur mit Umweltfragen, sondern nimmt auch soziale und ökonomische Themen, die die ansässige Gemeinde betreffen, in den Blick.

GESELLSCHAFTLICHES ENGAGEMENT:

  • Ein Sportteam des Hotels nimmt alljährlich an einem 20 km-Spendenwettlauf für die World Childhood Foundation teil.
  • Das Hotel betreibt diverse Spendenprojekte in der ansässigen Gemeinde.
  • Das Hotel sammelt Kleidung für die Terre Association.
  • Angestellte und Freunde spenden Blut.
  • Das Hotel überlässt den Gewinn aus Flohmärkten der World Childhood Foundation.

Kontrolle über das Abfallaufkommen:

  • Korken werden in beiden Restaurants wiederverwendet und recycelt.
  • Das Hotel spendet Möbel, Bettwäsche und sonstige Ausstattung an gemeinnützige Vereine.
  • Papier, Pappe, Plastikflaschen, Blechdosen, Öl, Druckerpatronen, Glühbirnen, gebrauchte CD ROMs, Magnetkarten, Batterien und Kleiderbügel werden im Hotel recycelt.
  • Das Hotel reduziert die Menge an Verpackungsmaterial und bei Versandstücken und Papier wird auf Vorder- und Rückseite bedruckt.

Energieeffizienz:

  • Überall im Hotel werden energieeffiziente Glühbirnen verwendet.
  • Aufzüge funktionieren mit Gegengewichten, um den Energieverbrauch zu reduzieren.
  • In den Zimmern sind Hauptschalter installiert, um Elektrizität zu sparen.

Sicherheit:

  • Managern und Personal wird die TRIC-Formel nahegebracht: Threat Assessment (Gefahrenabschätzung), Risk Evaluation (Risikobewertung), Incident Response (Notfallmanagement), Crisis Management (Krisenbewältigung) und Communication (Kommunikation).
  • Unsere Mitarbeiter werden in Erster Hilfe und in der Verwendung eines Defibrillators ausgebildet.
  • Die diensthabenden Manager besuchen regelmäßig Sicherheitstrainings.

Weitere Leistungen:

  • Das Responsible Business-Programm ist Teil aller Jobbeschreibungen.
  • Das Hotel nimmt im März an der Earth Hour mit dem WWF teil.
  • Das Hotel organisiert rauch- und autofreie Tage für seine Mitarbeiter.

Wie können Sie als Gast helfen?

  • Benutzen Sie öffentliche Verkehrsmittel.
  • Werfen Sie benutzte Batterien in eine der Batterie-Kästen des Hotels.
  • Geben Sie Korken für das Recycling im Hotelrestaurant ab.
  • Verwenden Sie Ihre Handtücher mehrmals.
  • Sparen Sie Energie, indem Sie alle nicht verwendeten Geräte abschalten.
  • Spenden Sie alle Dinge, die Sie nicht mehr benötigen, wie z.B. Toilettenartikel, Handtücher, Kleidung; überlassen Sie diese dem Hauspersonal oder geben Sie sie an der Rezeption ab.
  • Machen Sie Vorschläge oder teilen Sie Ihre Ideen aus der persönlichen Erfahrung.
Radisson Blu Palace Hotel, Spa – 
Place Royale 39 –  4900 –  Spa –  Belgien – 
Telefon  +32 (87) 279 700
50.492753 5.862998