Geschichte der Kanarischen Inseln

Gran Canaria ist tief mit seiner reichhaltigen Tradition und seiner Vergangenheit verbunden. Als die Kanarischen Inseln erstmals entdeckt wurden, galt die Landmasse als das Ende der Welt. Leider ist nur wenig von den ersten Entdeckungen bekannt. Heute können uns lediglich die Einträge in Tagebüchern, die zur damaligen Zeit geschrieben wurden, als Quelle dienen.

Die Entdeckung dieser Inselgruppe soll jedoch dafür gesorgt haben, dass Kolumbus’ seine Reise in die Neue Welt antreten konnte. Zugleich soll sie den Weg für viele Kriege zwischen den europäischen Königen bereitet haben, die ihr Reich vor dem Einfall anderer Kontinente beschützen wollten.

Vom Rest der Welt unbeeindruckt, gingen die Einheimischen Gran Canarias ihrem Alltag nach. Die Ureinwohner waren stark in ihrem Land verwurzelt und bauten Früchte und Getreide an – vor allem Gerste, die den Hauptbestandteil ihrer Ernährung darstellte. Auch der Fischfang spielte eine bedeutende Rolle für das Überleben.

Archäologische Stätten
Entdecken Sie die wichtigsten Ausgrabungsstätten, um mehr über das Leben der Ureinwohner auf dieser faszinierenden Insel zu erfahren. Die erste Stätte ist Cenobio de Valerón. Dieser gigantische Kornspeicher, der hoch am Hang einer Schlucht saß, wurde genutzt, um die wertvolle Ernte vor Eindringlingen, wie z. B. Piraten, zu schützen. Einen tieferen Einblick in das Leben der Ureinwohner gewährt das Cueva Pintada Museum. Die Ausgrabung des Dorfes aus Zeiten vor der spanischen Besiedlung hat 24 Jahre akribischer Arbeit gekostet. Das Reservat ist nun für Besucher geöffnet, jedoch nur im Rahmen einer geführten Tour. Diese indigene Häusersiedlung zeigt Relikte aus einer Zeit vor der europäischen Kolonialisierung.

Von der Vergangenheit in die Gegenwart
Die Einheimischen sind stolz auf ihr reiches Erbe und die damit verbundene Mystik. Viele Aspekte der Vergangenheit sind auch in der heutigen Zeit noch tief verwurzelt. Die zeigt sich insbesondere an den vor Ort feilgebotenen Handwerks- und Kunstarbeiten, die beliebte Souvenirs darstellen. Bei einem Aufenthalt im Radisson Blu Resort, Grand Canaria ist die kulturelle Vergangenheit der Insel zum Greifen nah. Erleben Sie interessante Einblicke in die Geschichte und die faszinierende Landschaft der Insel. Erkunden Sie Gran Canarias’ Naturschutzgebiete und erfahren Sie, warum es so einfach ist, diese Insel zu genießen.

Radisson Blu Resort, Gran Canaria – 
La Verga s/n Arguineguin –  ES-35120 –  Gran Canaria –  Spanien – 
Telefon  + 34 (928) 150 400
27.77275661 -15.69160134